Mo - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 12 Uhr

MagentaTV Receiver

Mit MagentaTV holst Du Dir mehr als 100 TV Sender auf dem Bildschirm. Besonders komfortabel kann das Angebot in Verbindung mit einem MagentaTV Receiver genutzt werden. Zur Auswahl stehen der Media Receiver 401 oder die MagentaTV Box. Beide Geräte lassen sich direkt mitbestellen, die Telekom stellt diese zum monatlichen Mietpreis zur Verfügung. Neben dem Receiver selbst gehören dabei noch weitere Leistungen fix dazu, beispielsweise sind regelmäßige Software-Updates genauso mit dabei wie eine Funktionsgarantie. Auch im Falle von Problemen mit dem Endgerät kannst Du Dir direkt telefonische Unterstützung holen. MagentaTV gibt es über TarifDetektiv besonders günstig!

Tipp: DSL + MagentaTV + Netflix

Bei einer Bestellung über TarifDetektiv gibt es MagentaZuhause M mit MagentaTV Basic noch günstiger. Zudem kannst Du Dir Netflix 12 Monate lang kostenlos sichern:

TarifDetektiv Tipp Telekom

MagentaTV Receiver zum monatlichen Mietpreis

Bei der Online-Buchung kann der gewünschte MagentaTV Receiver direkt mitbestellt werden. Die Telekom setzt hier auf ein Mietmodell, dabei gilt eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten, danach kannst Du auf Wunsch recht kurzfristig kündigen oder auf ein anderes Gerät umsteigen. Das ist beispielsweise dann sinnvoll, wenn die Telekom zwischenzeitlich einen Nachfolger auf den Markt gebracht hat. Veraltete Endgeräte gehören somit dank dem Telekom Mietangebot der Vergangenheit an.

Telekom MagentaTV Receiver Übersicht

Magenta TV inkl. Receiver bei TarifDetektiv bestellen

Die MagentaTV Angebote gibt es über TarifDetektiv besonders günstig. Im Vergleich zu einer Buchung direkt bei der Telekom kannst Du Dir bei uns zusätzlich noch einen Sofortbonus sichern. Während der Online-Bestellung kannst Du den passenden MagentaTV Receiver, also entweder den Media Receiver 401 oder die MagentaTV Box, direkt mit in den Warenkorb legen. Beide Geräte besitzen eine Festplatte, auf der Du Deine Aufnahmen abspeichern kannst. Die etwas teurere MagentaTV Box kann auf Wunsch auch drahtlos per WLAN Funk mit dem Internet verbunden werden, beim Media Receiver erfolgt die Internetanbindung per Netzwerkkabel.

Preisinformationen über 24 Monate
Durchschnitt pro Monat
0,00
Sparvorteil
0,00
Tarifkosten einmalig monatlich
Grundgebühr Monat
Grundgebühr Monat
Hardware & Optionen einmalig monatlich
Vorteile einmalig monatlich
Durchschnitt pro Monat 0,00
Tarifkosten ab dem 25. Monat monatlich
Grundgebühr 0,00
Wie berechnet sich der monatliche Durchschnittspreis?
Der monatliche Durchschnittspreis setzt sich zusammen aus allen anfallenden Kosten und Rabatten innerhalb der ersten 24 Monate. Zur besseren Vergleichbarkeit geben wir den rechnerischen Durchschnittspreis pro Monat an. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer.

MagentaTV Receiver: Das bieten die Geräte

Allein schon rein äußerlich unterscheiden sich die beiden MagentaTV Receiver deutlich voneinander. Der Media Receiver 401 kommt als klassischer TV Receiver daher, auch wenn die Telekom dem Gerät einen modernen Look spendiert hat. Die MagentaTV Box bringt mit seiner würfelartigen Form ein frisches Design ins Haus. Zweifelsohne erhältst Du mit der TV Box das modernere Gerät, was aber den Media Receiver keinesfalls schlechterstellen soll. Beide Receiver bringen das TV Bild per HDMI-Kabel auf den TV-Schirm.

Der größte Unterschied zwischen den beiden MagentaTV Receivern ist aber mit Sicherheit die WLAN Unterstützung. Denn die MagentaTV Box macht auf Wunsch die Datenübertragung per Funk möglich. Hier kommt das TV-Signal also auch kabellos bis zum TV Receiver, denn Du kannst die Verbindung zum Internetmodem drahtlos per Telekom WLAN herstellen. Das ist beim Media Receiver nicht möglich, dieser muss mit einem Netzwerkkabel am Router angeschlossen werden. Sofern sich Dein Fernseher in unmittelbarer Nähe zur Telefondose befindet, spielt das keine Rolle. Bei einer größeren Entfernung ermöglicht die MagentaTV Box aber eine deutlich einfachere Internetanbindung.

TarifDetektiv Tipp:

Die MagentaTV Box lässt sich nicht nur per Funk mit dem Internet verbinden, sie vergrößert gleichzeitig auch das heimische WLAN Netz. Denn sie ist WLAN Mesh-fähig und kann als WLAN Repeater eingesetzt werden.

MagentaTV Receiver mit Aufnahme-Funktion

Der Media Receiver und die MagentaTV Box besitzen eine integrierte 500 GB große Festplatte. Darauf ist genügend Platz für Deine Lieblings-Filme und -Serien, der Speicher reicht für rund 120 Stunden in HD-Qualität. Im Lieferumfang der MagentaTV Receiver ist stets eine Fernbedienung enthalten. Somit kannst Du ganz einfach nach Lust und Laune durchs Fernsehprogramm zappen und Deine gespeicherten Aufnahmen abrufen.

Mietgeräte bringen Endgeräte-Servicepaket mit

Im monatlichen Mietpreis der MagentaTV Receiver ist im Falle eines Defekts der unkomplizierte Austausch des Endgeräts enthalten. Zudem hält die Telekom den Receiver durch regelmäßige Software-Updates stets auf dem neuesten Stand der Technik. Und wenn Du einmal Probleme mit Deinem MagentaTV Receiver haben solltest, dann hilft die Hotline bei technischen Fragen weiter. Bei den Mietgeräten gilt eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten, im Anschluss kann der Vertrag mit einer Frist von 6 Tagen gekündigt werden. Somit ist bereits nach einem Jahr der problemlose Wechsel auf ein eventuell neueres Gerät möglich.

MagentaTV Receiver: Die technischen Daten

Ganz klar, das TV Bild bringen beide Geräte auf den Fernseher, doch wo stecken die Unterschiede im Detail? Wir haben die MagentaTV Box und dem Media Receiver 401 unter die Lupe genommen. Das sind die technischen Daten:

Telekom MagentaTV Box
MagentaTV Box – technische Daten
  • Maße: 14,8 x 8,7 x 14,8 cm
  • Gewicht: ca. 840 g
  • Video-Standard: 720p/1080p/2160p (H.264, H265, HDR10, HLG, MPEG-DASH)
  • LAN: 1x (10/100/1.000 Mbit/s)
  • WLAN: bis zu 1.733 Mbit/s (WLAN n+ac, 4×4 Dualband, Telekom Mesh)
  • USB: 1x USB 3.0 (nur Service)
  • HDMI: 1x HDMI 2.1 (HDCP 1.4 & 2.2) 
Telekom Media Receiver 401
MR 401 – technische Daten
  • Maße: 29 x 3,8 x 20 cm
  • Gewicht: ca. 1.000 g
  • Video-Standard: 720p/1080p/2160p (H.264, H.265)
  • LAN: 1x (10/100/1.000 Mbit/s)
  • WLAN: –
  • USB: 2x USB 3.0 (nur Service)
  • HDMI: 1x HDMI 2.0a (HDCP 2.2)

Gibt es noch weitere Magenta TV Receiver?

Du kannst Magenta TV nicht nur auf einem Endgerät, sondern auf mehreren Fernsehern abrufen. Dafür wird ein Zweit-Receiver benötigt. Bei der Magenta TV Box hört das passende (ebenfalls WLAN-fähige) Gerät auf den Namen Magenta TV Box PLAY, zum Media Receiver 401 passt der Media Receiver 201. Eine eigene Festplatte besitzen die Zweit-Receiver nicht, Du kannst aber die Aufnahmen des Haupt-Receivers abrufen. Beide Geräte lassen sich direkt von der Telekom mieten.

Solltest Du zuhause über eine Sat-Anlage fernsehen, dann ist bei Magenta TV der Media Receiver 601 Sat die erste Wahl. Hier können dann auch alle über die Satelliten-Schüssel angeboten TV-Sender abgerufen werden. Ferner hat die Telekom noch MagentaTV One im Programm, die kompakte Streaming-Box kommt ohne eigene Festplatte ins Haus, Aufnahmen lassen sich hier somit ausschließlich in der Cloud abspeichern.

Als letztes Gerät im Bunde zu nennen wäre noch der MagentaTV Stick. Dieser kommt direkt in den HDMI-Slot des Fernsehers, das TV-Programm wird dann über WLAN Funk vom Internetrouter an den TV-Stick gesendet. Für Aufnahmen muss hier ebenfalls die Cloud herhalten. Da der MagentaTV Stick mit Android TV Unterstützung läuft, können auch Apps aus dem Play Store auf den Stick geladen werden.

Tipp: DSL + MagentaTV + Netflix

Bei einer Bestellung über TarifDetektiv gibt es MagentaZuhause M mit MagentaTV Basic noch günstiger. Zudem kannst Du Dir Netflix 12 Monate lang kostenlos sichern:

TarifDetektiv Tipp Telekom

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum MagentaTV Receiver

MagentaTV kann auch ohne Receiver genutzt werden. Dafür ist allerdings zwingend die Buchung von MagentaTV Smart, MagentaTV Entertain oder MagentaTV Netflix notwendig. Der Abruf des Programms erfolgt dann über die MagentaTV App. Wichtig: MagentaTV Basic kannst Du nur mit einem MagentaTV Receiver nutzen.

Bei den technischen Daten liegen die MagentaTV Box und der Media Receiver 401 etwa auf Augenhöhe, die Box ist aber von den Maßen her deutlich kompakter. Ein großer Unterschied besteht bei der Internetanbindung. Während der MR 401 ausschließlich per Netzwerkkabel angebunden werden kann, ist bei der MagentaTV Box auch eine drahtlose Verbindung per Funk möglich. Wenn Du über WLAN fernsehen möchtest, solltest Du Dich unbedingt für die MagentaTV Box entscheiden.

Der MagentaTV Receiver reagiert gerade nicht so wie gewünscht? Dann hilft im Normalfall ein kurzes Ausstecken oder ein Software-Update. Nach einem Neustart sollte das Problem im Idealfall nicht mehr bestehen. Falls doch, kann ein Blick in die Bedienungsanleitung des MagentaTV Receivers helfen. Hast Du diese gerade nicht zur Hand, findest Du die entsprechenden Unterlagen auch auf der Internetseite der Telekom.

Der MagentaTV Receiver bringt das Telekom TV Programm auf den Fernseher. Dafür muss das Gerät lediglich mit dem Internet verbunden werden. Dies funktioniert per Netzwerkkabel, bei der Magenta TV Box klappt das auch per WLAN Funk. Zusätzlich ist noch eine HDMI-Verbindung zum Fernseher vonnöten, das war es aber auch schon. Im Anschluss ist Dein MagentaTV Receiver direkt einsatzbereit.

Clever sparen mit TarifDetektiv

Wenn Du Deinen Internetanbieter über TarifDetektiv wechselst, kannst Du mehrere hundert Euro einsparen. Der Wechsel ist kinderleicht möglich:

TarifDetektiv Tipp