1&1

1&1 Telecommunication SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

1&1 ist längst eine feste Größe unter den Internetanbietern in Deutschland. Einen Namen gemacht hat er sich mit seinen frechen Werbekampagnen, frischen Produkten und mit günstigen Preisen. Dabei ist 1&1 über die Jahre vom kleinen Anbieter zum Voll-Service-Provider aufgestiegen und bietet inzwischen eine riesige Bandbreite an digitalen Produkten für Privatanwender und Geschäftskunden an – vom Internetanschluss für zuhause über Smartphone Tarife für unterwegs bis hin zu Komplettlösungen für den eigenen Internetauftritt. Im stationären Handel findet man 1&1 in der Regel nicht. Der Anbieter ist dafür bequem online buchbar über TarifDetektiv.

Bei aller Breite der Palette bilden die DSL Tarife weiterhin den Eckpfeiler im Produkt-Programm von 1&1. Das 1&1 Internet für Zuhause ist deutschlandweit sogar besonders gut verfügbar, denn der Anbieter greift für die Bereitstellung einerseits auf das eigene 1&1 Versatel-Netz, andererseits aber auch auf die Leitungen der Deutschen Telekom zurück. Ein einfacher Basis-Internetanschluss mit 1&1 DSL 16 ist daher so gut wie bundesweit zu bekommen und auch die Chance für höhere 1&1 Geschwindigkeiten stehen gut.

1&1 DSL Tarife im Überblick

Konkret können Verbraucher bei den 1&1 DSL Tarifen aus unterschiedlichen Geschwindigkeiten wählen. Ein günstiger Einstieg ist mit 1&1 DSL 16 möglich, deutlich schneller geht es mit 1&1 DSL 50 und 1&1 DSL 100 zu. Die Daten-Übertragungsraten liegen entsprechend bei bis zu 16, 50 und 100 Megabit pro Sekunde im Download. Vielerorts geht die Maximalgeschwindigkeit inzwischen rauf bis in den Bereich von 250 Megabit pro Sekunde, und zwar dank Super-Vectoring-Technik. Welche Geschwindigkeit für eine bestimmte Andresse buchbar ist, lässt sich mit der Verfügbarkeits-Prüfung von TarifDetektiv herausfinden. Die Prüfung ist kostenfrei und komplett unverbindlich.

1&1 Internet Flat, Telefon Flat und mehr: das ist inklusive

Die 1&1 Internet Tarife verstehen sich als Komplettangebote. Sie enthalten deshalb nicht nur den reinen Internetanschluss, sondern auch die Internet-Flat ohne Volumenlimit für unbegrenztes Surfen. Außerdem gehört der 1&1 Telefonanschluss samt Festnetz-Flatrate immer dazu. Für das Telefonieren per Festnetz-Telefon bietet 1&1 sogar standardmäßig ISDN-Komfort, wodurch Kunden mehrere Rufnummern vergeben und Sonderfunktionen wie Anklopfen, Makeln und Rufumleitung nutzen können. Die Telefonverbindung erfolgt dabei einfach über den DSL-Router per IP-Telefonie. Dennoch lassen sich klassische analoge Telefone ebenso verwenden wie schnurlose DECT- oder ISDN-Telefone.

Der 1&1 WLAN-Router heißt 1&1 HomeServer

Ein echtes Aushängeschild von 1&1 DSL ist die verwendete Internet-Hardware 1&1 HomeServer. Der Anbieter setzt schon seit Jahren auf die WLAN-Router mit eigenem Namen, die aber vom renommierten Berliner-Hersteller AVM hergestellt werden. In den 1&1 HomeServern steckt deshalb ausgereifte Fritz!Box-Technologie für eine umfangreiche Heimvernetzung.

Der 1&1 HomeServer ist zum monatlichen Mietpreis erhältlich und der Kunde kann zwischen den zwei Modellen HomeServer und HomeServer+ wählen. Beide Geräte fungieren einerseits als DSL-Modem, um eine Internetverbindung über die Telefondose herzustellen. Andererseits erzeugen sie als WLAN-Router das WLAN-Signal für alle heimischen Geräte. Die Fritz!Box-Technologie zeichnet sich dabei durch hohe Übertragungsraten im WLAN und eine hohe Reichweite aus. Wer möchte, kann externe Geräte wie Drucker oder Festplatten an den HomeServer anschließen, um sie zentral ins WLAN-Netz einzubinden.

1&1 DSL für junge Leute

Für Azubis, Studenten und andere junge Leute hat 1&1 spezielle 1&1 DSL Young Tarife aufgelegt. Speziell über TarifDetektiv können junge Leute noch einmal kräftig Kosten einsparen. Sie erhalten Sonderkonditionen und Preisvorteile für eine maximale Ersparnis. Einen besonderen Nachweis müssen die jungen 1&1 Kunden übrigens nicht erbringen. Bei TarifDetektiv reicht die Angabe des Geburtsdatums bei der Bestellung von 1&1 DSL YOUNG. Trotz der höheren Vorteile müssen junge Leute keine Kompromisse bei der Leistung eingehen. Die hochwertige Ausstattung der Internet-Tarife findet sich auch hier wieder, inklusive Doppel-Flatrate und 1&1 HomeServer zum Mietpreis.

Fernsehen per Internet-Stream: 1&1 TV

Immer mehr Verbraucher holen sich ihr TV-Programm per Internet-Stream auf mobile Geräte und ihren Fernseher. 1&1 bietet eine breite Senderauswahl mit vielen HD-Sendern. Grundsätzlich können Kunden wählen, ob sie 1&1 TV lediglich per App auf ihr Handy oder Tablet holen wollen, oder ob sie den vollen Fernsehkomfort auf dem großen TV-Gerät genießen wollen. Dann gibt es das passende Gerät zum Streaming auf dem Wohnzimmer-Fernseher dazu.

1&1 Mobilfunkangebote: immer mit All-Net-Flat

Bekannt ist 1&1 auch für seine 1&1 All-Net-Flat. Der Name ist natürlich Programm, denn 1&1 setzt ausschließlich auf Tarife mit einer umfangreichen Ausstattung. Kunden erhalten somit stets 1. eine Telefon-Flat für alle deutschen Festnetz- und Handynetze sowie 2. die Internet-Flatrate mit reichlich Datenvolumen. Für absolute Vielsurfer steht inzwischen sogar ein 1&1 Unlimited-Tarif ganz ohne GB-Limit bereit.

Hohe 1&1 DSL Verfügbarkeit dank Eigen- und Telekom-Netz

Die einzelnen 1&1 Internet Tarife unterscheiden sich vor allem hinsichtlich der Geschwindigkeit und natürlich im Preis. Bevor es an die Entscheidung für den persönlichen Internetanschluss geht, muss allerdings die 1&1 Verfügbarkeit geprüft werden. Bei TarifDetektiv können Nutzer dies durch die Eingabe von Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort kostenlos und unverbindlich durchführen. Danach steht genau fest, welche Geschwindigkeiten technisch möglich sind und welche Produkte bestellbar. Deshalb: Rasch testen und buchbare Angebote vergleichen.

Grundsätzlich ist es um die Verfügbarkeit von 1&1 DSL aber sehr gut bestellt. DSL 16 ist nahezu bundesweit an jeder Adresse realisierbar und reicht zumindest für die Basis-Versorgung aus. Ebenfalls sehr gut zu bekommen ist 1&1 Internet mit 50 und 100 Mbit/s. Nur die besonders schnelle Variante DSL 250 ist aktuell noch etwas weniger verbreitet. Selten verfügbar ist der Internetzugang über Glasfaser mit bis zu 1000 Mbit/s.  

Mit dem Internetvertrag zu 1&1 wechseln

Besonders einfach und in der Regel komplett ohne Technikerarbeiten erfolgt ein Wechsel von einem anderen Internetanbieter zu 1&1 DSL. Der ganze Wechselprozess ist in einem Schritt über TarifDetektiv möglich. Der Kunde bucht dabei einfach sein gewünschtes 1&1 Internet-Paket und stimmt dabei dem Anbieterwechsel zu. Anschließend erfolgen die Kündigung des alten Vertrags und die Rufnummernportierung automatisch. Das bedeutet für den Nutzer: Kaum Aufwand und höchste Preisvorteile über TarifDetektiv. Wichtig dabei: den Namen des derzeitigen Anbieters und die aktuelle Festnetznummer angeben.