DSL Vergleich: jetzt vergleichen und sofort sparen!

Internetanbieter und Internet Tarife gibt es viele. Doch wie das passende Angebot zum besten Preis finden? TarifDetektiv durchsucht im DSL Vergleich die Angebote aller Internetanbieter und spürt gezielt den individuell passenden Paket-Tarif zum besten Preis. Nutzer profitieren immer von Neukunden-Rabatten und maximalem Cashback für die höchste Ersparnis. Den DSL Preisvergleich von TarifDetektiv können Nutzer in mehreren Schritte durchführen:

  1. Vorwahl und Adresse eingeben: TarifDetektiv zeigt danach genau an, welche Internetanbieter an der eigenen Adresse einen Internetanschluss bereitstellen können. Alle anderen Anbieter fliegen konsequent aus dem Internet Vergleich heraus.
  2. Gewünschte Internet Geschwindigkeit und weitere Leistungen festlegen: Anschließend geht es ans Eingemachte. Welche Internet-Geschwindigkeit soll es sein? Welche Basis-Ausstattung möchte ich? Kommen Zusatzleistungen hinzu, wie etwa ein WLAN-Router zum Mietpreis?
  3. Vertragstyp wählen: Schließlich können Nutzer ihren gewünschten Vertragstyp wählen. Die höchsten Preisvorteile bieten im Internet Tarif Vergleich jene mit 24-monatiger Vertragslaufzeit. Wer aber Wert auf einen flexiblen Vertrag legt, bekommt auch diesen bei einigen Providern.
  4. Sonderrabatte möglich?: Studenten, Azubis und andere junge Leute können zusätzlich vom Internetanschluss Vergleich profitieren. Sie stauben Sonderrabatte ab. Hierbei die gezielte Suche nach Young-Tarifen beachten.
  5. Durchschnittspreise vergleichen: Sind alle Sucheinstellungen gewählt, zeigt der Internet Vergleich von TarifDetektiv die günstigsten Angebote.

Vorwahl- und Adressprüfung bei TarifDetektiv

Bevor es um den DSL Preisvergleich geht, sollten Verbraucher einen ersten Test der Internet Verfügbarkeit durchführen. Bei TarifDetektiv ist die Adressprüfung für alle Anbieter gleichzeitig möglich, sodass garantiert auch der günstigste im DSL Tarifvergleich auftaucht. Einen ersten Anhaltspunkt gibt schon die Prüfung anhand der Vorwahl, doch viel präziser ist die Internet Verfügbarkeitsprüfung per Adress-Eingabe. Deshalb: PLZ, Wohnort, Straße und Hausnummer eintragen und so den Internetanbieter Vergleich starten.

Leistungen wählen und Internet Tarife vergleichen

Es gibt mehrere Faktoren, die den Internet Tarif Vergleich beeinflussen. Zum einen natürlich der monatliche Pauschalpreis für den Tarif. Der hängt vor allem von der gewählten Internet Geschwindigkeit ab. Je höher die gewünschte Datenrate, desto höher der Preis. Darüber hinaus heben aber auch Zusatzleistungen wie eine Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz oder der Mietpreis für einen WLAN-Router den monatlichen Gesamtpreis an.

Die meisten Anbieter im DSL Vergleich schnüren praktische Paket-Tarife, die schon viele Leistungen mitbringen. Kunden erhalten einen DSL Anschluss inklusive DSL Flatrate. Und auch der Telefonanschluss samt Telefon-Flat für das deutschen Festnetz ist fast immer dabei. Die Telekom, 1&1, o2, Congstar und Vodafone DSL bieten ihre DSL Tarife bundesweit an. Andere DSL Anbieter wie NetCologne, NetAachen, M-net oder EWE sind in kleineren Gebieten zu bekommen. Die Pakete sorgen schon für ein hohes Maß an Kostensicherheit.

Bei der Suche nach dem günstigsten Internetanbieter bezieht TarifDetektiv aber auch die Tarife der Kabel Internet Anbieter ein. Vodafone Kabel, PYUR und weitere Netzbetreiber können Internet und Festnetz-Telefonie auch über ihre Kabelnetze schalten. Sie liefern oft hohe Geschwindigkeiten zum fairen Preis. Allerdings ist die Internet Verfügbarkeit deutlich geringer, durch die Adress-Eingabe werden aber auch deren Angebote zuverlässig aufgespürt.

Geschwindigkeit wählen: Wieviel Tempo kann ich bekommen? Wieviel ist möglich?

Die gebuchte Internet Geschwindigkeit bestimmt maßgeblich den monatlichen Tarifpreis. Über die Telefondose ist DSL Internet mit 16, 50, 100 oder 250 Megabit pro Sekunde möglich. Das Internet über die Kabeldose bietet oft sogar bis 500 Mbit/s, zuweilen auch schon 1000 Mbit/s. Für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sollten Verbraucher im Festnetz Vergleich einen Mittelklasse-Internetanschluss wählen. Empfehlenswert und günstig sind beispielsweise DSL 50 und DSL 100. Diese Angebote schneiden im DSL Tarifvergleich besonders gut ab. Und: Sie sind bei TarifDetektiv mit hohem Cashback zu bekommen.

Internet ohne Vertrag im unabhängigen DSL Vergleich

Die meisten Internet Verträge besitzen eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten und verlängern sich danach immer automatisch um weitere 12 Monate. Die Kündigung dieser Verträge ist also immer jährlich zu einem bestimmten Stichtag möglich. Wer im Falle der Kündigung flexibler sein möchte, kann im DSL Vergleich auch DSL ohne Vertragslaufzeit wählen. Diese Tarife sind beispielsweise bei o2 und 1&1 bundesweit erhältlich. Allerdings schneiden sie im DSL Preisvergleich auch schlechter ab, da die DSL Anbieter etwa Rabatte für Neukunden streichen oder höhere Gebühren für die Hardware berechnen. Deshalb der Tipp von TarifDetektiv: Wer seinen Internetanschluss langfristig braucht, kann im Internet Vergleich ruhig einen Tarif mit üblicher 24-monatiger Laufzeit wählen.  

WLAN-Router zum DSL Tarif

Für Internet und WLAN in den eigenen vier Wänden brauchen Nutzer einen WLAN-Router. Der stellt die Internetverbindung her und sorgt gleichzeitig für das WLAN-Signal. Passende Geräte gibt es einerseits im Handel, aber auf Wunsch auch direkt von den Internetanbietern. Wer noch keinen hat, sollte den Posten bei der Suche im Internet Vergleich berücksichtigen. Die meisten Internetanbieter berechnen hierfür einen monatlichen Mietpreis.

DSL Preisvergleich für junge Leute

Junge Leute können bei TarifDetektiv in besonderem Maße sparen. Sie erhalten häufig Sonderrabatte oder Startguthaben und Cashback noch dazu. Dadurch schneiden die Internet Tarife für Studenten, Azubis und andere junge Leute im Internet Tarif Vergleich noch besser ab. Die Young-Tarife können direkt über TarifDetektiv unter Angabe des Geburtsdatums bestellt werden. Studenten und Azubis können später ihren Nachweis beim Anbieter einreichen.

So errechnet sich der Durchschnittspreis im DSL Vergleich

Der DSL Vergleich von TarifDetektiv ist unabhängig und transparent. Verbraucher können gezielt nach dem für sie passenden Internet-Paket suchen und wählen nur die Leistung, die sie tatsächlich wollen. Der Durchschnittspreis zeigt schließlich genau, welches Angebot im DSL Preisvergleich am günstigsten ausfällt. Dieser Preis setzt sich aus dem monatlichen Tarifpreis, eventuellen Zusatzleistungen und den einmaligen Kosten für Bereitstellung und Versand zusammen. Hiervon zieht TarifDetektiv sämtliche Rabatte und Cashback-Summen ab, um den besten Internetanbieter zu finden.

So setzt sich der TarifDetektiv Durchschnittspreis zusammen:

  • Monatlichen Grundgebühr für den gewählten Tarif
  • + Einmalige Kosten für Anschluss und Bereitstellung
  • + Evtl. monatliche Kosten für den WLAN-Router
  • + Evtl. monatliche Kosten für gewählte Sonderleistung (TV-Paket, Virenschutz-Software, etc.)
  • + Evtl. einmalige Kosten für Versand
  • – Rabatte und Startguthaben für Neukunden von TarifDetektiv
  • – Cashback-Zahlungen von TarifDetektiv
  • = Monatlicher Durchschnittspreis für einen Zeitraum von 24 Monaten

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum DSL Vergleich

Was kostet DSL?

Pauschal lassen sich die Kosten für Festnetz-Internet nur schwer zusammenfassen. Preise sind zum einen abhängig von den einzelnen Internetanbieter und zum anderen davon, welche Leistungen Verbraucher buchen. Ganz sicher fallen monatliche Tarifkosten und eine einmalige Bereitstellungsgebühr an. Dazu addieren sich eventuell WLAN Router Gebühren, Versandkosten und Zubuch-Optionen. Mehr Informationen zu den einzelnen Kosten und dem TarifDetektiv Preisvergleich unter Was kostet DSL?

Welche DSL Anbieter gibt es?

In Deutschland gibt es viele Internetanbieter. Im DSL Festnetzbereich gehören die Telekom, Vodafone, 1&1 und o2 zu den großen deutschlandweiten Akteuren. In kleineren Ausbaugebieten gibt es zudem regionale Anbieter wie NetCologne in Köln oder M-net in Bayern. Unter den Kabel Internet Anbietern sind Vodafone, PYUR und Eazy zu nennen, die schnelles Internet über das TV-Kabelnetz zur Verfügung stellen. Mehr Informationen zu den Anbietern im DSL Vergleich unter Welche DSL Anbieter gibt es?

Welcher DSL Tarif ist der richtige für mich?

Welcher DSL Tarif der richtige ist, ist abhängig von den eigenen Anforderungen an das heimische Internet und den Datenverbrauch. Wer sein Internet für gängige Anwendungen wie im Web surfen, Social Media oder Video-Streaming nutzt, müsste mit einem 16 Mbit oder 50 Mbit Tarif gut auskommen. Für Anwendungen wie umfangreiches Online-Gaming lohnt sich oft ein DSL Tarif mit bis zu 100 oder 250 Mbit/s. Alternativ sorgt auch Kabel Internet für schnelles Internet zum fairen Preis. Weitere Fragen, die nicht ausgelassen werden sollten, sind die nach den Tarifleistungen und der Vertragslaufzeit. Weiter Informationen unter Welcher DSL Tarif ist der richtige für mich?

Gibt es DSL für Junge Leute?

Viele Internetanbieter stellen ihre Internet- und DSL Tarife zu besonderen Konditionen für junge Leute bereit. Dabei stehen meist die vollen Tarif-Leistungen zur Verfügung, die monatliche Grundgebühr ist aber mit speziellen Rabatten versehen. Voraussetzung, um ein Young Angebot buchen zu können, ist entweder das Alter (jünger als 28) oder ein bestehendes Azubi-, Studierenden- oder Schüler-Verhältnis. Weitere Informationen zu Young Tarifen im TarifDetektiv DSL Vergleich sowie den Angeboten und Konditionen unter Gibt es DSL für Junge Leute?

Wie lange geht meine DSL Vertragslaufzeit?

Ein neuer Internetanschluss bringt immer eine Vertragsbindung mit sich. In der Regel binden sich Neukunden für mindesten 24 Monate an den neuen Internetanbieter und bekommen in diesem Zeitraum die gebuchten Tarif-Leistungen bereit gestellt. Wer lieber flexibel bleiben möchte, kann über den TarifDetektiv DSL Vergleich alternativ nach einem Internetanschluss ohne Vertragslaufzeit suchen. Hier kommen Verbraucher jederzeit aus dem Vertragsverhältnis. Die vollen Online-Vorteile und maximale Cashback gibt es aber nur bei Verträgen mit Mindestlaufzeit. Mehr Details unter Wie lange geht meine DSL Vertragslaufzeit?