swb

swb-logo

Bürger in Bremen und Umland bekommen DSL nicht nur bei den großen DSL Anbietern, sondern auch beim lokalen DSL Provider SWB. Der bietet nämlich nicht nur Strom, Erdgas und Wasser, sondern auch schnelles DSL Internet über die Telefonleitung. Verfügbar sind die SWB DSL Tarife für viele Haushalte in Bremen, Bremerhaven, Stuhr und Weyhe. Praktisch dabei: Sämtliche SWB DSL Angebote verstehen sich als Rundum-Sorglos-Lösungen.

Über TarifDetektiv können Verbraucher genau prüfen, ob SWB an der eigenen Adresse Internet Tarife anbieten kann. Ist das der Fall, dann stehen meist mehrere Varianten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten zur Auswahl. Nutzer können ihren Wunsch-Tarif direkt mit vollen Preisvorteilen und zusätzlichem Cashback buchen.

swb DSL Tarife – das ist drin

Kunden von SWB DSL zahlen einen monatlichen Pauschalpreis für ein ganzes Bündel an Leistungen. Zu einem Tarif gehört natürlich der DSL Anschluss in der gewünschten Geschwindigkeit. Für unbegrenztes Internet-Vergnügen ohne Datenlimit sorgt die SWB Internet Flat. Zugleich gehört immer auch ein Telefonanschluss mit Festnetz-Flatrate dazu. So sind Nutzer nicht nur per Festnetz erreichbar, sondern können alle Gespräche zu anderen Festnetz-Nummern gebührenfrei führen. Lediglich Telefonate zu Mobilfunk-, Auslands- oder Sonderrufnummern können dann noch Extrakosten verursachen.

Zum Vertragsstart: Neukunden zahlen weniger

Wer sich für Internet von SWB entscheidet, schließt einen Vertrag mit der üblichen Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren ab. Als Lohn für die vertragliche Bindung erhalten Neukunden zu Vertragsbeginn immer einen günstigeren Preis und zahlen die normale Tarifgebühr erst ab einem späteren Zeitpunkt. Außerdem kommt bei Bestellung über TarifDetektiv ein ordentliches Cashback zurück, sodass die Ersparnis nochmals anwächst.

Welche swb Internet Geschwindigkeit ist bei mir verfügbar?

In Bremen und Umland sind die SWB DSL Tarife weiträumig verfügbar. Allerdings verrät nur ein genauer Verfügbarkeits-Test, welche Geschwindigkeit SWB tatsächlich schalten kann. Deshalb noch einmal der Tipp: Gleich einmal unverbindlich die Adresse eingeben und testen, welchen Datenraten möglich sind.

Mit bis zu 100 Mbit/s ins Internet – Geschwindigkeiten im Überblick

Nach der Verfügbarkeitsprüfung zeigt TarifDetektiv an, welche SWB Tarife mit welcher Geschwindigkeit erhältlich sind. In der Regel stehen die Bandbreiten bis 25 Mbit/s, 50 Mbit/s und 100 Mbit/s zur Auswahl. Schon SWB DSL 25 eignet sich gut für den Durchschnittshaushalt. Die Geschwindigkeit reicht für das tägliches Internetsurfen und für Video-Streaming in HD vollkommen aus.

Ein kleiner Aufpreis wird bei den anderen Varianten SWB DSL 50 und SWB 100 fällig. Entsprechend steigt dort die Geschwindigkeit bis auf das doppelte beziehungsweise vierfache Niveau. Empfehlenswert sind diese Tarifpakete insbesondere dann, wenn mehrere Nutzer parallel aufs Internet zugreifen oder auch mal Video-Streaming in Ultra-HD auf dem Plan steht. Im Übrigen steigt mit diesen Tarifen nicht nur die Geschwindigkeit im Download, sondern auch der Upload. SWB DSL 100 liefert hier beispielsweise bis zu 40 Megabit pro Sekunde, was etwa das Hochladen von Bildern und Videos wesentlich beschleunigt.

Bei SWB 25, 50 und 100 handelt es sich um die Standard-Varianten, die in weiten Teilen des Verbreitungsgebiets verfügbar sind. Allerdings liegt die mögliche Bandbreite im Ausnahmefall auch mal darunter. Dann müssen sich Nutzer unter Umständen mit SWB DSL Basic und einer Höchstgeschwindigkeit von 10 Mbit/s zufriedengeben. Auch dieser Anschluss geht als gute Internet-Basisversorgung durch.

WLAN-Router zum swb Tarif

Der SWB DSL Anschluss allein reicht noch nicht aus, damit es mit WLAN Internet daheim funktioniert. Nutzer brauchen natürlich zusätzlich einen geeigneten WLAN-Router, der die Datenübertragung über die Telefondose steuert und das WLAN-Signal bereitstellt. Passende Geräte sind einerseits im Handel, andererseits aber auch direkt bei SWB erhältlich. SWB bietet seinen Kunden Fritz!Box WLAN-Router zu einem stark reduzierten Preis, der deutlich unter dem Ladenpreis liegt. Wer noch keinen WLAN-Router hat, sollte deshalb eines der vergünstigten Modelle mitbestellen.

Die Fritz!Box von SWB unterstützt aktuelle WLAN-Standards für eine schnelle Funk-Übertragung zu Smartphones, Tablets, Computern und Fernseher. Parallel ist aber auch die Verbindung per LAN-Kabel möglich, welche zum Beispiel für Fernseher, Spielekonsolen oder Stand-PCs infrage kommt. Zudem lassen sich analoge Telefone oder Fax-Geräte sowie schnurlose DECT-Telefon anschließen und verwalten.